Gymnasium Neustadt i. H.

logo-gymnasium-neustadt
http://www.gymnasiumneustadt.de/
Gymnasium

Ansprechpartner:
Ralf Hübner

Adresse:
Gymnasium Neustadt i. H.
Butz­horn 85
23730 Neu­stadt in Hol­stein

Kernbereiche & Herausforderungen

Seit 2004 hat sich das Gymnasium Neustadt als erste und bisher einzige Laptop-Schule in Schleswig-Holstein etabliert. Ab der Oberstufe werden Laptops in der Hand der SchülerInnen (1:1) als selbstverständliches Arbeitsgerät im Unterricht, als neue Kulturtechnik eingesetzt. Sie dienen als kreatives Lern- und Arbeitsmittel, Präsentationshilfe, elektronisches Schulheft, Wissensplattform, Lexikon, Schulbuch etc. Sie sind über ein flächendeckendes WLAN mit der Plattform fronter verbunden. In fast allen Räumen stehen Beamer zur Verfügung. Die Einführung der Laptops folgt dabei der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung, wonach Computer in allen Teilen der Lebens- und Arbeitswelt Einzug gehalten haben. Traditionelle (Lern-)Medien werden dabei vom Computer aber nicht verdrängt. Es etabliert sich eine ausgewogene Medienökologie. LehrerInnen wie SchülerInnen entscheiden situationsbezogen, welches Medium zu welchem Zeitpunkt das für sie angemessene ist. Mit der Einführung der Laptops geht eine bewusst gestaltete zeitgemäße Veränderung der Schule und ein allgemeiner Schulentwicklungsprozess einher. Die Laptops verändern das Schulprofil, die Lern- und Unterrichtskultur sowie die Rollenverteilung zwischen Lehrern und Schülern.

Kontexte

Die Notebooks werden über ein Kreditsystem i.d.R. von den Eltern finanziert, die Schule verfügt aber auch über einen Pool von Leihgeräten. Nach der Schulzeit gehen die Geräte in den Besitz der SchülerInnen über. Die technische Verwaltung wird z.T. von Praktikanten der nahegelegenen Fachschule für Systemadministratoren besorgt.

Mögliche Entwicklungsvektoren

(folgt)

Themen

Lage

Karte wird geladen - bitte warten...

Gymnasium Neustadt i. H. 54.095383, 10.817370 Gymnasium Neustadt i. H.