Newsletter
direkt zum Inhalt springen

Forschungssymposium Schulische Medienbildung

Der wissenschaftliche Diskurs um Medienbildung und das schulisch-medienpädagogische Engagement haben nur selten direkte Berührungspunkte, wenngleich sie sich beide der Gesamtaufgabe ‚Bildung im digitalen Zeitalter’ verschrieben haben. Dort wo sich Forschung und Wissenschaft empirisch auf die schulische Praxis beziehen, eröffnen sich wissenschaftstheoretische, methodologische sowie forschungsprogrammatische und -praktische Fragen. Das Flensburger Forschungssymposium schulische Medienbildung möchte hierfür ein Forum bieten.

 

Forschungssymposium Schulische Medienbildung 2016

Scroll Up